unser Traum vom Hund

bald soll er wahr werden..
im September 2012 nahmen wir über’s Wochenende eine Dalmatiner-Dame bei uns auf.. nie hätte ich gedacht, dass das geht.. ein Hund in einer Wohnung!
aber es ging.. erstaunlich gut sogar.. ja – natürlich war sie gut erzogen und es waren nur 3 Tage, aber in mir keimte Hoffnung.. dass man wir es vielleicht doch hinbekommen würden.. mit Hund..

liegender Dalmatiner
Hund in Wohnung? passt!

somit wurde überlegt, wie man es zeitlich am Besten regeln könnte.. dass der Hund nie zu lang allein sein muss.. laut Plan würde der Liebste den Wuff mit auf Arbeit nehmen.. 15:30 Uhr hätte ich Schluss und könnte den Hund von ihm auf Arbeit abholen, bespaßen und anschließend mit ihm nach Haus gehen..

das Bespaßen soll schon so eineinhalb bis zwei Stunden sein.. also mit Training und hoffentlich ordentlich Auspowern.. dann Hausarbeit und Abends, wenn Herrchen wieder da ist, mit beiden noch mal eine größere Spazier-Runde..

am Wochenende wollen wir dann raus.. in den Wald.. in die Berge.. je nachdem wonach uns der Sinn steht.. um ihn dort vielleicht auch Frei-Auslauf geben zu können.. die Jäger! die Autos! oh weh, ob er wiederkommt?

himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt.. das trifft es derzeit recht gut.. verwirrt von allem und zweifelnd ob es das Richtige ist.. ich freu mich wahnsinnig darauf, so ein kleines Fellknäul hier zu haben.. aber ich hab auch enorme Angst ihm nicht bieten zu können, was er braucht.. der Kleine.. alles wird gut..

2 Pfotenabdrücke auf “unser Traum vom Hund

  1. Anne
    10. April 2013 at 20:39

    So ein Hund ist schon etwas schönes, aber es bringt eine Menge Verantwortung mit sich und es ist super, dass du dir so viele Gedanken darüber machst, denn es gibt genug andere Leute, denen das egal ist, ob sie ihrem Hund gerecht werden oder nicht.

    1. 12. April 2013 at 20:08

      genau des wegen mach ich mir so viele Gedanken :O)
      es ist aber schön, nicht immer nur belächelt zu werden, sondern auch mal Leute zu finden, die die ganze Vorbereitung nicht für übertrieben halten ^^

      liebe Grüße
      shira

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − 5 =